Berichte

10 Jahre Drehscheibe Aesch-Pfeffingen GV 2016

150 Vereinsmitglieder trafen sich am 1. März im katholischen Pfarreiheim in Aesch zur 10. Generalversammlung  der Drehscheibe.  Die Gäste konnten an wunderschön dekorierten Tischen Platz nehmen. Die Präsidentin Luzia Kappeler führte gekonnt und zügig durch die statutarischen Traktanden. Unterstützt wurde sie dabei von ihren Vorstandskolleginnen. Die  Helferinnen und Helfer haben im Jahr 2015 über 2800 Einsätze erbracht und dafür über 2500 Arbeitsstunden geleistet. Der Fahrdienst war mit nahezu 70 % einmal mehr der Spitzenreiter unter den vielfältigen Dienstleistungen. Die Jahresrechnung 2015 konnte positiv abgeschlossen werden. Dazu beigetragen haben insbesondere die sorgfältige Ausgabenpolitik des Vorstands, die Zunahme der Anzahl Vereinsmitglieder und die eingegangenen Spenden.

Nach dem geschäftlichen Teil wurde ein feines Essen mit Vorspeise, Hauptgang und Dessert serviert, alles zubereitet und auf den Tisch gebracht von Freiwilligen und vom Vorstand. Die Gemeinde Pfeffingen hat den Wein dazu gespendet.

Die Drehscheibe Aesch-Pfeffingen hat sich aus bescheidenen Anfängen in 10 Jahren zu einer nicht mehr wegzudenkenden Institution und zu einem Verein mit über 650 Mitgliedern entwickelt.

Hansruedi Ritz